Nachrichten

Sant Antoni: Feuer und Dämonen

Jedes Jahr am 16. und 17. Januar findet das Fest von Sant Antoni statt, dem Schutzpatron der Tiere, der von den Inselbewohnern geliebt wird.

Lagerfeuer, Singen und Tanzen, Teufelsjagd und Paraden finden statt, gefolgt von einer Straßenparty, die am 17. Januar bis spät in die Nacht andauert.

Die Hauptfeier ist der Tanz der Teufel (‚Dimonis‘), die die Teufel darstellen, die Sant Antoni in Versuchung geführt haben. Auf der Straße versammeln sich alle Menschen um die Feuer, um Fleisch zu braten, Wein zu trinken und beliebte Lieder zu singen.

Dieses Jahr wird alles ganz anders sein, aber alle Mallorquiner werden Sant Antoni in ihren Herzen tragen!

 

Die Ruhe im Januar

Die Ruhe im Januar oder der Rückgang im Januar werden durch das Vorhandensein einer antizyklonalen Situation erklärt, die in diesem Monat normalerweise sehr häufig ist. Es ist an der Küste, wo seine Auswirkungen am deutlichsten sind: Der Meeresspiegel sinkt und das gute Wetter sieht aus wie Frühling. In der Tat erweisen sich diese Tage als außergewöhnlich!

Die Ruhe des Januar

Die Ruhe im Januar oder der Rückgang im Januar werden durch das Vorhandensein einer antizyklonalen Situation erklärt, die in diesem Monat normalerweise sehr häufig ist. Es ist an der Küste, wo seine Auswirkungen am deutlichsten sind: Der Meeresspiegel sinkt und das gute Wetter sieht aus wie Frühling. In der Tat erweisen sich diese Tage als außergewöhnlich!

 

Karwoche: Umzüge, Altarkerzen, Kapuzenträger und Zenturionen

Mallorca zelebriert mit großer Hingabe die Karwoche. Besonders eindrucksvoll sind die Prozessionen vom Gründonnerstag und Karfreitag, die praktisch in allen Ortschaften der Insel stattfinden. Doch die bekanntesten sind die Prozessionen in Pollença, Artà, Sineu und Palma. An diesen Tagen wird in Palma ein großer Attraktionspark namens „Fira del Ram“ aufgebaut und typische Festtagsspezialitäten sind die „panades“ (herzhaft gefüllte Teigtaschen), „robiols“(süß gefüllte Teigtaschen) und die „crespells“ (Plätzchen).

März, Frühling und Mallorca

Frühling ist diesem Jahr bereits auf Mallorca eingetroffen, und wir können uns keinen besseren Plan vorstellen, als die Sonne und die schöne Aussicht auf Cala Fornells zu genießen!

Bald blühen die Mandelbäume auf Mallorca

Zwischen Januar und Februar, wenn die Mandelbäume ihre Blütenpracht entfalten, zeigt die Insel Mallorca ihre faszinierende Schönheit. Die blühenden Mandelbäume nehmen weiße und rosafarbene Töne an und ziehen besonders Fotografen und Maler, aber auch alle Naturliebhaber an.

Herbstmessen

Im Oktober beginnen die Herbstmesseveranstaltungen auf Mallorca, wie die Messen in Marratxí, Porreres, Campos, Santanyí, Consell und Felanitx. Jedes Wochenende können einige dieser traditionellen Messen, die Feldarbeiten, Tier und Kunsthandwerk zum Thema haben, besucht werden.

San Juan ist der Beginn der mallorquinischen Feste

Mit der Ankunft des Sommers beginnen die Sommerfeste auf Mallorca. San Juan (24. Juni) ist das erste Fest auf dem Kalender. Die Ortschaft Calvià, die nur wenige Kilometer vom Hotel Cala Fornells entfernt liegt, zelebriert den Feiertag mit traditionellen Tänzen und anderen Aktivitäten. Im Festkalender geht es weiter mit Sant Pere (29. Juni), dem Schutzpatron von Andratx. Diese Ortschaft liegt ebenfalls ganz in der Nähe des Hotels.